Enthusiasmus kommt beim Kunden an … und zurück!

Erfolgreich Verkaufen – Aber wie ? Mit LoveSelling‘ und Charme Verführen Sie ihre Kunden mit Fragen und nutzen Sie die Magie des Preises!

Inhouse - Training - andere Organisationen - ab Januar 2014

Zum Thema:

Egal, was Sie verkaufen, tun Sie’s immer mit Herz, falls Sie

Erfolg haben möchten.

Und wenn es einmal nicht so ist, dann sorgen Sie dafür, dass

es sich ganz schnell wieder so anfühlt.

Die Zeit der inszenierten Verkaufsgespräche oder Vertragsverhandlungen

ist vorbei. Wir leben in einem übermäßig angespannten Marktgeschehen.

Gute Verkäufer sind rar, und wenn wir Sie haben, können wir diese nicht

immer entsprechend honorieren. Aber es gibt ein Wundermittel, welches jeder

kennt, aber gewohnheitsmäßig im Schreibtischkasten oder wer weiß wo, versteckt.

Ingrid Siegel

 

Veranstaltungsnutzen

Die Teilnehmer werden mit neuen Gedanken an ihre tägliche Arbeit gehen,

mehr Gelassenheit entwickeln, stressfreier Denken, sich mehr mit ihrem Arbeitsplatz verbunden fühlen, Dankbarkeit für alles Selbstverständliche entwickeln und damit mehr Potentiale für Kreativität freisetzen, mehr - im Sinne von Teamgeist und Verantwortung handeln.

Sie nehmen mit: Wie Sie enthusiastisch bleiben und ganz schnell wieder dorthin kommen, wenn es einmal anders ist, wie Sie damit Ihre Umsätze wirklich nachhaltig steigern.

Wie Sie selbst begeistern?  Und wie Sie dabei ein geliebter Mitarbeiter oder Vertriebsleiter bleiben?

Ein für Seminar für Verkäufer, Führungskräfte im Vertrieb, Unternehmerinnen und Unternehmer, Mitarbeiter die Spitze sind, weil sie sich mögen und natürlich auch das, was sie tun.

 

Programm

*Was müssen Sie verändern, wenn Sie etwas verändern wollen?

>>>>>Die neusten (schon lange bekannten I.S.) aber erst seit wenigen Jahren akzeptierten Mechanismen unserer kognitiven und emotionalen Steuerung!

*Unser Herz, wie funktioniert eigentlich Enthusiasmus und Liebe? Welche Gefühle können wir steuern? Geht das überhaupt Stimmungsmanagement?

*Was ist Motivation nun wirklich …. ‚kein alter Wein in neuen Schläuchen‘,

sondern ein neuer Blickwinkel in den Mikrokosmos des Menschen …

*Was ist Erfolg im 3. Jahrtausend auch noch, und im Vertrieb gleich recht?

*Ist Zeit wirklich knapp oder tun wir oft das Falsche?

*Wie realisieren Sie persönliche Ziele auch gegen ungeliebte Umstände?

*Wo hat der Verstand seine Grenzen und wo beginnt das Fühlen … und was ist Empathie?

*Wie werden Kaufentscheidungen wirklich getroffen?

*Wie kann man Emotionale Intelligenz und Intuition weiterentwickeln.

*(Sind Produkte austauschbar? *Mitarbeiter unersetzbar?) – spielt marginal eine Rolle

*Im Kopf weiter als die Wirklichkeit, im Herzen immer bewusst vor Ort?

*Die Todsünden des Menschseins in Verkaufsgesprächen und Verhandlungen

 

Markkleeberg, Januar 2015                                                  

Dr. Ingrid Siegel
Dr. Ingrid Siegel